Title Image

Datenschutz

Datenschutzerklärung der BC DirectGroup

1. Rahmenbedingungen der Verarbeitung

 

Wir gehen nur mit personenbezogenen Daten um, soweit dies im Einklang mit datenschutzrechtlichen Bestimmungen möglich ist. Wir sind dabei auch um alle notwendigen, technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen bemüht, um Ihre personenbezogenen Daten jederzeit angemessen vor unberechtigtem Zugang und Missbrauch zu schützen.

 

Die BC DirectGroup GmbH verarbeitet in ihrer EDV Adressenmaterial von verschiedenen Eigentümern. Bei diesen Adressen handelt es sich um personenbezogene Daten im Sinne der DSGVO. Die vom Kunden bereitgestellten Daten werden ausschließlich für die vom Kunden genannten Aufträge verwendet. Ebenso vertraulich behandeln wir die personenbezogenen Daten unserer direkten Kunden und Interessenten.

Wer ist verantwortliche Stelle?

 

Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist die:

 

BC DirectGroup GmbH
Rigistraße 9
12277 Berlin
Telefon 030 / 8 14 52 52 0
Fax 030 / 8 14 52 52 44

 

kontakt@bc-directgroup.de
www.bc-directgroup.de

 

Geschäftsführer: Guido Bethge, Elke Bethge

Unser  Datenschutzbeauftrager

 

Datenschutzbeauftragter der BC DirectGroup GmbH
c/o activemind.AG
Kurfürstendamm 56
10707 Berlin

+49 (0)30 / 770 19 10 70
E-Mail: datenschutz@bc-directgroup.de

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

 

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

 

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nach aktuellem Stand der Technik nicht von Dritten mitgelesen werden.

 

Datenerhebung und -verarbeitung bei Aufruf unserer Webseite

 

Server-Logfiles

 

Zweck und Rechtsgrundlage: Bei der bloß informatorischen Nutzung unserer Website, d.h. wenn Sie sich nicht registrieren oder uns auf andere Weise Informationen übermitteln, erheben wir folgende Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt (sog. „Server-Logfiles“)

 

  •  IP-Adresse des anfragenden Rechners
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Name und URL der abgerufenen Daten
  • Übertragene Datenmenge
  • Meldung, ob der Abruf erfolgreich war
  • Erkennungsdaten des verwendeten Browser- und Betriebssystems
  • Webseite, von der aus der Zugriff erfolgt
  • Name Ihres Internet-Zugangs-Providers

 

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

 

Die Verarbeitung erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis unseres berechtigten Interesses an der Erhaltung der Stabilität und Funktionalität unserer Website.

 

Empfänger der Daten: Wir setzen für Betrieb und Wartung unserer Webseite technische Dienstleister ein, die als unsere Auftragsverarbeiter tätig werden.

 

Speicherdauer: Die erhobenen Daten werden nach Abschluss Ihrer Session gelöscht.

 

Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich: Die Bereitstellung der vorgenannten personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich, noch vertraglich vorgeschrieben. Ohne die IP-Adresse ist jedoch der Dienst und die Funktionsfähigkeit unserer Website nicht gewährleistet.

 

Kontaktformular

 

Zweck und Rechtsgrundlage: Die von Ihnen eingegebenen Daten werden zum Zweck der individuellen Kommunikation mit Ihnen gespeichert.

 

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt auf der Grundlage eines berechtigten Interesses (Art 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

 

Durch Bereitstellung des Kontaktformulars möchten wir Ihnen eine unkomplizierte Kontaktaufnahme ermöglichen. Ihre gemachten Angaben werden zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen gespeichert.

 

Empfänger der Daten: Unsere Webseite wird von einem Dienstleister gewartet, der als unser Auftragsverarbeiter tätig wird.

 

Speicherdauer: Ihre Daten werden nach Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht, sofern die vorvertragliche Phase endet und kein vertragliches Verhältnis entsteht. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen und berechtigte Interessen bleiben unberührt.

 

Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich: Die Bereitstellung der vorgenannten personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich, noch vertraglich vorgeschrieben. Ohne Ihre Kontaktinformationen ist Kommunikation jedoch nicht möglich.

 

Newsletterabonnement

 

Wenn Sie den auf der Webseite angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind.

 

Zur Gewährleistung einer einverständlichen Newsletter-Versendung nutzen wir das sogenannte Double-Opt-in-Verfahren. Im Zuge dessen lässt sich der potentielle Empfänger in einen Verteiler aufnehmen. Anschließend erhält der Nutzer durch eine Bestätigungs-E-Mail die Möglichkeit, die Anmeldung rechtssicher zu bestätigen. Nur wenn die Bestätigung erfolgt, wird die Adresse aktiv in den Verteiler aufgenommen.

 

Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und Angebote.

 

Als Newsletter Software wird Newsletter2Go verwendet. Ihre Daten werden dabei an die Newsletter2Go GmbH übermittelt. Newsletter2Go ist es dabei untersagt, Ihre Daten zu verkaufen und für andere Zwecke, als für den Versand von Newslettern zu nutzen. Newsletter2Go ist ein deutscher, zertifizierter Anbieter, welcher nach den Anforderungen der Datenschutz-Grundverordnung und des Bundesdatenschutzgesetzes ausgewählt wurde.

 

Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.newsletter2go.de/informationen-newsletter-empfaenger/

 

Die erteilte freiwillige Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den „Abmelden“-Link im Newsletter. Bis zu Ihrem Widerruf verwenden wir die Daten zu den genannten Zwecken.

 

Die datenschutzrechtlichen Maßnahmen unterliegen stets technischen Erneuerungen. Aus diesem Grund bitten wir Sie, sich über unsere Datenschutzmaßnahmen in regelmäßigen Abständen durch Einsichtnahme in unsere Datenschutzerklärung zu informieren.

 

Bestandsdaten

 

Zweck und Rechtsgrundlage: Im Rahmen vorvertraglicher Verhandlungen oder einer bestehenden Kundenbeziehung verarbeiten wir verschiedene Daten wie z.B. Informationen über Sie oder die Services die Sie von uns nutzen.

 

Solche Informationen können sein:

 

  • Ihre Kontaktdaten (Name, Unternehmen, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse usw.)
  • Demographische Informationen (Alter, Geschlecht, berufliche Rolle, usw.)
  • Persönliche Daten (Geburtsdatum, bevorzugte Form der Kontaktaufnahme, usw.)
  • Informationen über den Kauf und die Nutzung unserer Produkte und Dienstleistungen (Kundenpräferenzen und -einstellungen, Bestellhistorie usw.).

 

Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten nur, soweit sie für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung des Rechtsverhältnisses erforderlich sind. Dies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO sofern Sie direkter Vertragspartner sind oder im Rahmen des berechtigten Interesses Ihres Arbeitgebers an der Geschäftsbeziehung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

 

Speicherdauer: Die erhobenen Kundendaten werden nach Abschluss des Auftrags oder Beendigung der Geschäftsbeziehung gelöscht. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen und berechtigte Interessen bleiben unberührt.

 

Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich: Die Bereitstellung Ihrer Daten erfolgt grundsätzlich freiwillig. Um einen wirksamen Vertrag zu schließen und vorvertragliche Maßnahmen zu ergreifen, ist die Bereitstellung der Kontaktdaten und sonstiger identifizierender Informationen erforderlich.

2. Cookies und Dienste von Drittanbietern

Zweck und Rechtsgrundlage: Die Internetseiten setzen zum Teil so genannte Cookies ein. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an. Sie dienen dazu unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu gestalten. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

 

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen gewünschter Funktionen erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur fehlerlosen und optimierten Bereitstellung seiner Webseite. Insofern andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens, Werbung) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

 

Empfänger der Daten: Unsere Webseite wird von einem Dienstleister gewartet, der als unser Auftragsverarbeiter tätig wird.

 

Speicherdauer: Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

 

Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich: Die Bereitstellung der vorgenannten personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich, noch vertraglich vorgeschrieben. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website allerdings eingeschränkt sein.

 

Technische Opt-out Möglichkeit: Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren.

 

Webanalyse mit Google Analytics

 

Diese Webseite benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc.,1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA, nachfolgend „Google“ genannt. Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Für den Einsatz von Google Analytics holen wir Ihre Einwilligung gem. § 15 Abs. 3 S. 1 TMG ein. Sie können Ihre freiwillige Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Ihre personenbezogenen Daten werden durch uns bis zum Widerruf Ihrer Einwilligung gespeichert. Die Verarbeitungsdauer durch den Dienst selbst unterliegt nicht unserer Verantwortlichkeit. Wir möchten angesichts der Diskussion um den Einsatz von Analysetools mit vollständigen IP-Adressen darauf hinweisen, dass, um eine direkte Personenbeziehbarkeit auszuschließen, auf dieser Website IP-Adressen nur gekürzt weiterverarbeitet werden, da wir Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“ verwenden.

 

Wir weisen ausdrücklich auf die mit einem Drittlandstransfer in die USA einhergehenden datenschutzrechtlichen Risiken hin. Das US-Recht bietet kein Schutzniveau, das dem in der EU im Wesentlichen gleichwertig ist, z.B. weil nachrichtendienstliche Erhebungsbefugnisse auf Ihre Daten bestehen könnten.

Widerspruch gegen Datenerfassung von Google Analytics

 

Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert.

Weitergehende Informationen und die Datenschutzbestimmungen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google unter: https://policies.google.com/technologies/product-privacy

 

Google Ads

 

Wir verwenden auf unserer Webseite „Google Ads“ (früher Google AdWords), einen Dienst der Google Ireland Limited, Google Building Gordon House, Barrow St, Dublin 4, Irland (nachfolgend bezeichnet als „Google“). Google Ads ermöglicht uns, durch Werbemittel auf externen Webseiten auf unsere attraktiven Angebote aufmerksam zu machen. Dadurch können wir ermitteln, wie erfolgreich einzelne Werbemaßnahmen sind. Werbemittel werden durch Google über sogenannte „AdServer“ ausgeliefert. Wir verwenden hierfür sog. AdServer-Cookies, durch die bestimmte Parameter zur Erfolgsmessung, wie Einblendung der Anzeigen oder Klicks durch die Nutzer, gemessen werden können. Sofern Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Webseite gelangen, wird von Google Ads ein Cookie auf Ihrem PC gespeichert. Diese Cookies verlieren in der Regel nach 30 Tagen ihre Gültigkeit. Wir selbst erheben und verarbeiten in den genannten Werbemaßnahmen keine personenbezogenen Daten. Wir erhalten von Google lediglich statistische Auswertungen zur Verfügung gestellt. Anhand dieser Auswertungen können wir erkennen, welche der eingesetzten Werbemaßnahmen besonders effektiv sind. Weitergehende Daten aus dem Einsatz der Werbemittel erhalten wir nicht, insbesondere können wir die Nutzer nicht anhand dieser Informationen identifizieren. Aufgrund der eingesetzten Marketing-Tools baut Ihr Browser mit Ihrer Einwilligung eine direkte Verbindung mit dem Server von Google auf. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und die weitere Verwendung der Daten, die durch den Einsatz von Google Ads durch Google erhoben werden. Nach unserem Kenntnisstand erhält Google die Information, dass Sie den entsprechenden Teil unserer Webseite aufgerufen oder eine Anzeige von uns angeklickt haben.

 

Wir setzen Google Ads zu Marketingzwecken ein, um für Sie relevante und interessante Anzeigen zu schalten. Für den Einsatz von Google Ads holen wir Ihre freiwillige Einwilligung gem. § 15 Abs. 3 S. 1 TMG ein. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Ihre personenbezogenen Daten werden durch uns bis zum Widerruf Ihrer Einwilligung gespeichert. Die Verarbeitungsdauer durch den Dienst selbst unterliegt nicht unserer Verantwortlichkeit.

 

Die Installation von Cookies können Sie verhindern, indem Sie vorhandene Cookies löschen und eine Speicherung von Cookies in den Einstellungen Ihres Webbrowsers deaktivieren. Wir weisen darauf hin, dass Sie in diesem Fall möglicherweise nicht alle Funktionen unserer Webseite vollumfänglich nutzen können. Die Verhinderung der Speicherung von Cookies ist auch dadurch möglich, dass Sie Ihren Webbrowser so einstellen, dass Cookies von der Domain „www.googleadservices.com“ blockiert werden (https://www.google.de/settings/ads). Wir weisen Sie darauf hin, dass diese Einstellung gelöscht wird, wenn Sie Ihre Cookies löschen. Zudem können Sie interessenbezogene Anzeigen über den Link http://optout.aboutads.info deaktivieren. Wir weisen Sie darauf hin, dass auch diese Einstellung gelöscht wird, wenn Sie Ihre Cookies löschen.

 

Wir weisen ausdrücklich auf die mit einem Drittlandstransfer in die USA einhergehenden datenschutzrechtlichen Risiken hin. Das US-Recht bietet kein Schutzniveau, das dem in der EU im Wesentlichen gleichwertig ist, z.B. weil nachrichtendienstlichen Erhebungsbefugnisse auf Ihre Daten bestehen könnten.

 

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, zu Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten sowie zum Datenschutz können Sie den nachfolgenden Webseiten von Google entnehmen:

Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

Google Website-Statistiken: https://services.google.com/sitestats/de.html

 

Google Remarketing

 

Wir verwenden auf der Webseite die Funktionen von Google Remarketing in Verbindung mit den geräteübergreifenden Funktionen von Google Ads und Google Analytics. Angeboten wird der Dienst von Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.

 

Der Dienst erlaubt es die mit Google Remarketing erstellten Werbe-Zielgruppen mit den geräteübergreifenden Funktionen von Google Ads und Google Analytics zu verknüpfen. Auf diese Weise können interessenbezogene, personalisierte Werbebotschaften, die in Abhängigkeit Ihres früheren Nutzungs- und Surfverhaltens auf einem Endgerät (z.B. Handy) an Sie angepasst wurden auch auf einem anderen Ihrer Endgeräte (z.B. Tablet oder PC) angezeigt werden.

 

Haben Sie uns gegenüber Ihre freiwillige Einwilligung gem. § 15 Abs. 3 S. 1 TMG erteilt, aktivieren wir die Funktion für Ihren Webseitenbesuch. Auf diese Weise können auf jedem Endgerät auf dem Sie sich mit Ihrem Google-Konto anmelden, dieselben personalisierten Werbebotschaften geschaltet werden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung bei uns für die Zukunft widerrufen. Ihre personenbezogenen Daten werden durch uns bis zum Widerruf Ihrer Einwilligung gespeichert. Die Verarbeitungsdauer durch den Dienst selbst unterliegt nicht unserer Verantwortlichkeit.

 

Sie können dem geräteübergreifenden Remarketing/Targeting allgemein dauerhaft widersprechen, indem Sie personalisierte Werbung in Ihrem Google-Konto deaktivieren.

 

Die Zusammenfassung der erfassten Daten in Ihrem Google-Konto erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung, die Sie bei Google abgeben oder widerrufen können (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

 

Wir weisen ausdrücklich auf die mit einem Drittlandstransfer in die USA einhergehenden datenschutzrechtlichen Risiken hin. Das US-Recht bietet kein Schutzniveau, das dem in der EU im Wesentlichen gleichwertig ist, z.B. weil nachrichtendienstliche Erhebungsbefugnisse auf Ihre Daten bestehen könnten.

 

Weitergehende Informationen und die Datenschutzbestimmungen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google unter: https://www.google.com/policies/technologies/ads/.

 

Einbindung von Youtube

 

Wir verwenden auf der Webseite Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA.

 

Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt, sofern Sie  und ggü. dazu gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO eingewilligt haben. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Die Verarbeitungsdauer durch den Dienst selbst unterliegt nicht unserer Verantwortlichkeit.

 

Wir weisen ausdrücklich auf die mit einem Drittlandstransfer in die USA einhergehenden datenschutzrechtlichen Risiken hin. Das US-Recht bietet kein Schutzniveau, das dem in der EU im Wesentlichen gleichwertig ist, z.B. weil nachrichtendienstlichen Erhebungsbefugnisse auf Ihre Daten bestehen könnten.

 

Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind und Youtube durch unsere Banner aktiviert haben, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der erhobenen Daten sowie deren Nutzung durch Youtube erhalten.

 

Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://support.google.com/youtube/answer/7671399?p=privacy_guidelines&hl=de&visit_id=1-636628686320620142-3219424386&rd=1

 

Einbindung von Google Maps

 

Diese Webseite verwendet Google Maps API um geographische Informationen visuell darzustellen. Bei der Nutzung von Google Maps werden von Google auch Daten über die Nutzung der Kartenfunktionen durch Besucher erhoben, verarbeitet und genutzt. Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google können Sie den Google-Datenschutzhinweisen entnehmen. Dort können Sie im Datenschutzcenter auch Ihre persönlichen Datenschutz-Einstellungen verändern.

 

Wenn Sie in Ihrem Google-Konto eingeloggt sind, ermöglichen Sie Google Maps, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem Google-Account ausloggen. Mit der Nutzung von Google Maps akzeptieren Sie die Google Maps-Nutzungsbedingungen. Sie können eine Löschung der durch Google erhobenen Daten und andere Datenschutz-Einstellungen in Ihrem Google-Konto vornehmen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der erhobenen Daten sowie deren Nutzung durch Google Maps erhalten.

 

Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google Maps unter: https://policies.google.com/privacy?hl=de

 

Die datenschutzrechtlichen Maßnahmen unterliegen stets technischen Erneuerungen aus diesem Grund bitten wir Sie, sich über unsere Datenschutzmaßnahmen in regelmäßigen Abständen durch Einsichtnahme in unsere Datenschutzerklärung zu informieren.

3. Betroffenenrechte und Beschwerde und Widerspruch

Betroffenenrechte

 

Jede betroffene Person hat das Recht auf Auskunft nach Art. 15 DSGVO, das Recht auf Berichtigung nach Art. 16 DSGVO, das Recht auf Löschung nach Art. 17 DSGVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DSGVO, das Recht auf Widerspruch aus Art. 21 DSGVO sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit aus Art. 20 DSGVO.

 

Beim Auskunftsrecht und beim Löschungsrecht gelten die Einschränkungen nach §§ 34 und 35 BDSG.

 

Eine erteilte Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten können Sie jederzeit uns gegenüber unter datenschutz@bc-directgroup.de widerrufen. Dies gilt auch für den Widerruf von Einwilligungserklärungen, die vor der Geltung der Datenschutzgrundverordnung, also vor dem 25. Mai 2018, uns gegenüber erteilt worden sind. Bitte beachten Sie, dass der Widerruf erst für die Zukunft wirkt. Verarbeitungen, die vor dem Widerruf erfolgt sind, sind davon nicht betroffen.

 

 

Cookie-Einstellungen verwalten

 

 

Beschwerde

 

Darüber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei einer zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde (Art. 77 DSGVO i.V.m. § 19 BDSG). Eine Liste der Aufsichtsbehörden (für den nichtöffentlichen Bereich) mit Anschrift finden Sie unter:

 

https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html

 

 

Einzelfallbezogenes Widerspruchsrecht

 

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (Datenverarbeitung auf der Grundlage einer Interessenabwägung) erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmung gestütztes Profiling im Sinne von Art. 4 Nr. 4 DSGVO.

 

Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

 

 

Empfänger eines Widerspruchs

 

Der Widerspruch kann formfrei mit dem Betreff „Widerspruch“ unter Angabe Ihres Namens, Ihrer Adresse und Ihres Geburtsdatums erfolgen und sollte gerichtet werden an:

 

BC DirectGroup GmbH
Rigistraße 9
12277 Berlin
Telefon 030 / 8 14 52 52 0
Fax 030 / 8 14 52 52 44

 

kontakt@bc-directgroup.de